Datenschutz

DigiTelMobile verpflichtet sich, den Schutz der Daten der Besucher auf der Unternehmenswebsite zu garantieren: Bei den sich in unserem Besitz befindlichen Informationen, die Nutzer von DigiTelMobile betreffen, handelt es sich ausschließlich um Informationen, die der Nutzer freiwillig angegeben hat. Die vorherige Zustimmung des Nutzers wurde eingeholt und die Daten werden ohne Einwilligung des Nutzers nicht an Dritte weitergegeben. Wir teilen Dritten (zum Beispiel Inserenten und Sponsoren) ausschließlich gesammelte statistische Informationen, die unsere Nutzer als Gruppe betreffen, und niemals persönliche Informationen mit. Wir lesen NIEMALS private Onlinemitteilungen.
Über die Website DigiTelMobile gesammelte Informationen.
 
Logfiles
 
Wenn ein Computer aufs Internet zugreift, wird ihm, ähnlich wie beim Telefonieren, eine Kennnummer zugeordnet. Diese Kennnummer gestattet es, Bilder von den besuchten Websites zu erhalten, um Informationen zu sammeln, Spiele zu spielen und Einkäufe zu tätigen. Auf dem Bildschirm den Namen einer Website einzugeben, unterscheidet sich nicht allzu sehr davon, einen Anruf zu tätigen: Vom Computer geht eine Anfrage aus, die nachdem sie vom Server der Website empfangen wurde, eine Antwort erzeugt: dabei kann es sich zum Beispiel um das Bild der Home Page handeln. Der Server der Website kann mit der Zentrale eines Call Centers für die Kundenbetreuung verglichen werden: alle eingehenden Anrufe werden registriert und eine Sortierung aufgrund der Art des Anrufs vorgenommen (Informationsanfrage, Reklamationen etc.) Auf dem Server einer Website werden alle vom Rechner des Nutzers ausgehenden "Anrufe" in der sogenannten Logdatei registriert. Wenn man die in der Logdatei enthaltenen Inhalte analysiert, ist man in der Lage, Aussagen darüber zu machen, welche Seiten der Websites am stärksten nachgefragt wurden, wie lange der einzelne Besuch der Website gedauert hat, aus welcher geographischen Region die Anfrage kam, ob alle auf den Seiten vorhandenen Bilder angesehen wurden und ob Probleme vorlagen. DigiTelMobile analysiert die sich auf unserem Server befindlichen in den Logdateien enthaltenen Informationen, um das Verhalten der Nutzer zu untersuchen und die Inhalte und angebotenen Dienstleistungen zu verbessern.
 
Für uns ist es sehr wichtig zu erfahren, welche Teile des Portals beim Publikum erfolgreich waren, wie wir die graphische Gestaltung verbessern können, welches die häufigsten internen Abläufe waren. Kommentare und Empfehlungen der Nutzer, die durch das Anklicken der entsprechenden Schaltflächen vorgenommen werden können, sind immer herzlich willkommen und dienen uns als Anregung
 
Cookies
 
Cookies sind kleine Dateien, die von den Websites an das Navigationsprogramm (Browser) des Rechners der Besucher gesandt werden. In den Cookies werden Informationen zu den besuchten Seiten, die Dauer des Besuchs sowie die vom Besucher freiwillig und bewusst mitgeteilten Informationen gespeichert. Die Inhalte der Cookies werden bei einem späteren Besuch der Website automatisch wieder hergestellt. DigiTelMobile verwendet diese, um Inhalte und Serviceleistungen zu liefern, die den vom Nutzer mitgeteilten Interessen entsprechen. Diese Interessen hat der Nutzer direkt angegeben oder wir haben sie auf der Grundlage der von uns ermittelten Präferenzen des Nutzers für bestimmte Bereiche des Portals erschlossen. Daher ist es für uns im Hinblick auf die Gestaltung unserer Inhalte sehr wichtig zu wissen, wie viele "Leser" wir haben und was diese interessiert.
 
Wir erinnern jedoch daran, dass fast alle Browser so eingestellt werden können, dass Cookies nicht akzeptiert werden oder jedes Mal darüber informieren, wenn ein Cookie versandt wird. Falls die Entscheidung getroffen wird, das Versenden von Cookies zu sperren, dann könnte es sein, dass einige Funktionen nicht aktiv sind.
Mailinglisten und Umfragen
 
Wir fragen Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse und weiteren Informationen, um Umfragen durchzuführen und weitere Serviceleistungen anzubieten (z. B. Newsletterabonnements, Annoncen, Einladungen zu Online-Events). Jedes Mal, wenn wir den Nutzer bitten, uns seine Identität mitzuteilen, dann informieren wir über die Gründe dafür. Wir garantieren jedoch, dass wir Dritten die E-Mail-Adressen unserer Nutzer weder verkaufen noch ohne deren ausdrückliche Zustimmung mitteilen.
 
Wir versenden keine Mitteilungen per E-Mail, außer der Nutzer hat dem Erhalt zugestimmt.
 
Der Nutzer kann jederzeit entscheiden, keine persönlichen Informationen anzugeben, ohne dass sein Zugang zum Portal dadurch beeinträchtigt wird. Er wird immer die Möglichkeit haben, keine Mitteilungen mehr unter der uns angegebenen E-Mail-Adresse zu erhalten, dafür reicht eine diesbezügliche Mitteilung an die Adresse support@digitelmobile.com. Außerdem kann er uns jederzeit kontaktieren, um die ihn betreffenden persönlichen Daten ändern oder aus unserer Datenbank streichen zu lassen
Datenschutzgesetz
 
Die persönlichen Daten, die bei der Registrierung für die Dienstleistungen von DigiTelMobile gesammelt wurden, werden in elektronischen Datenbanken registriert, die Eigentum der Firma Digitel Mobile Srl mit Rechtssitz in Pescara, Via Brunelleschi 29, sind, die als Inhaberin und Verantwortliche der Datenverarbeitung auftritt.
Die persönlichen Daten des Nutzers werden von der Digitel Mobile Srl unter Beachtung der Datenschutzvorschriften, die in der Rechtsverordnung Nr. 196 vom 30.Juni 2003 und anderen einschlägigen gültigen Vorschriften festgelegt sind, verwendet. Das vorliegende Informationsschreiben betrifft die vom Nutzer bei der Registrierung eingesandten persönlichen Daten, sowie solche, die bei Besuchen und bei der Navigation auf unserer Webseite übermittelt werden. Digitel Mobile Srl. unterzieht die persönlichen Daten der Nutzer allen Verarbeitungen, die aus der Rechtsverordnung 196/2003 hervorgehen - d.h. der Sammlung, Registrierung, Organisation, Aufbewahrung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Entnahme, Vergleich, Nutzung, Verbindung und sämtliche weiteren Verfahren, die den gewünschten Dienstleistungen dienlich sind, darin eingeschlossen ist, wo dieses notwendig ist, die Weitergabe an Dritte, - in erster Linie auf automatische und elektronische Weise. Diese Daten dürfen auch in Datenbanken oder Archiven organisiert werden. Die Zwecke für die Verarbeitung der persönlichen Daten sind insbesondere die folgenden:
a) Lieferung der vorgesehenen Dienstleistungen; 
b) Bereitstellung von Informationen und/oder entsprechenden Mitteilungen über die Dienstleistungen;
c) Erfüllung aller eventuellen buchhalterlichen und steuerlichen Verpflichtungen;
d) im Falle besonderer Nachfragen durch die zuständigen Behörden, Ermittlung der Verantwortlichen für eventuelle Vergehen,
wenn der Nutzer seine Zustimmung gegeben hat:
e) Informationen und/oder Angebote über die Dienstleistungen der Digitel Mobile Srl und/oder Tochtergesellschaften und/oder kontrollierte Gesellschaften, ebenso wie Geschäftspartner und Outsourcer, die interessant für den Nutzer sind, ohne dass dies die Überlassung von persönlichen Daten an Dritte bedingt. Digitel Mobile Srl verpflichtet sich, niemals Daten der eigenen Kunden Dritten zu überlassen;
f) Überprüfung der Qualität von angebotenen Dienstleistungen, auch durch das Angebot eines After Sales Services;
g) Versand von Mitteilungen und Informationen mit Werbecharakter zu eigenen Produkten und Initiativen von Dritten;
h) Durchführung von Marktforschung und Statistiken, Marketing und Erfüllung von Produktpräferenzen.
 
Der Kunde kann auf die eigenen Daten jederzeit zugreifen und die Rechte nach Art. 7 Rechtsverordnung 196/2003 ausüben.
Die persönlichen Daten werden zwei Kategorien zugeordnet: obligatorische und fakultative Daten, wie beim Registriervorgang deutlich wird. Die Angabe der obligatorischen Daten und die entsprechende Verarbeitung für die oben angegebenen Zwecke sind eng an die Durchführung der angegebenen Dienstleistungen gebunden. Die eventuelle Weigerung des Nutzers diese Daten anzugeben und die eventuelle Weigerung ihrer Verarbeitung zuzustimmen, bringt mit sich, dass die von DigiTelMobile angebotenen Dienstleistungen nicht in Anspruch genommen werden können.
Die weiteren gesammelten Daten dienen dazu, Digitel Mobile zu helfen, ihre Dienstleistungen zu verbessern. Die Angabe dieser Daten ist freiwillig.
 
Digitel Mobile Srl teilt hiermit mit, dass der Nutzer nach Art. 7 der Rechtsverordnung 169/2003 das Recht haben:
a) über das Vorliegen von Datenverarbeitungen, die ihn betreffen, informiert zu werden;
b) über Angaben zum Inhaber und Verantwortlichen der Datenverarbeitung informiert zu werden;
c) von dem Inhaber der Datenverarbeitung Nachfolgendes zu erhalten: Auskunft darüber, ob persönliche Daten vorliegen, die Mitteilung derselben und Informationen zu ihrer Herkunft, sowie zum System und zum Zweck ihrer Verarbeitung
d) die Löschung, die Anonymisierung oder die Sperrung der Daten, die widerrechtlich verarbeitet wurden;
e) die Aktualisierung, Berichtigung oder Ergänzung der Daten;
f) eine Bestätigung darüber, dass die im vorhergehenden Punkt angegebenen Vorgänge jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden;
g) sie haben das Recht, sich ganz oder teilweise aus legitimen Gründen der Datenverarbeitung zu widersetzen;
h) sie haben das Recht, die eigene Zustimmung zurückzuziehen und sich daraufhin ganz oder teilweise der Verarbeitung der Daten zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zur Handelsinformation, zu Marktforschungszwecken oder ähnlichem verwendet wird.
 
Der Nutzer wird außerdem das Recht haben jederzeit online auf die eigenen Daten, die im Besitz der Digitel Mobile Srl sind, zugreifen zu können. Dies geschieht durch die Eingabe des eigenen Zugangscodes im Eingabefeld ("Username" und "Password" - d.h. Benutzername und Passwort). Der Nutzer kann auf diese Weise die Daten jederzeit und ohne Vermittlung, selbstständig und eigenverantwortlich ergänzen, ändern oder löschen. Über die selbe Benutzeroberfläche kann der Nutzer den Erhalt von regelmäßigen von DigiTelMobile gelieferten Mitteilungen, die sich nicht direkt auf die Dienstleistungen beziehen, das heißt für die erworbenen Dienstleistungen nicht notwendig sind, löschen.
 
Das Risiko eines Verlusts oder einer Zerstörung der vom Nutzer gelieferten Daten, des nicht autorisierten Zugangs, der nicht gestatteten Verarbeitung von Daten oder der Verarbeitung, die nicht den Zwecken der Datensammlung entspricht, wurde auf ein Minimum reduziert